Villa Mallorca kaufen: Warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt ist

Villa Mallorca kaufen: Warum gerade jetzt der richtige Zeitpunkt ist

Möglicherweise haben Sie schon einmal – oder womöglich häufiger – über das Villa Mallorca Kaufen nachgedacht. Tatsächlich ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gekommen, diesen womöglich lange gehegten Traum tatsächlich in die Tat umzusetzen. An dieser Stelle soll noch einmal gar nicht ausführlich auf die bekannten Vorteile der Ferieninsel eingegangen werden: Mallorca ist abwechslungsreich und an mehr als 300 Tagen im Jahr sonnig – in Anbetracht der Tatsache, dass die Insel schon in etwas mehr als zwei Flugstunden zu erreichen ist, ist diese Tatsache durchaus bemerkenswert. Aber welche Gründe sprechen jetzt konkret dafür, dass Sie aktiv werden sollten und sich jetzt für das Villa Mallorca Kaufen entscheiden?

Geringe Kapitalverzinsung: Immobilien auf Mallorca mit hoher Renditeerwartung

Womöglich müssen Sie das Villa Mallorca kaufen zumindest teilweise durch einen Hypothekenkredit finanzieren. Befinden sich die Zinsen auf dem Kapitalmarkt auf einem historischen Tief. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) führt dazu, dass nur eine geringe Verzinsung möglich ist. Damit sollen die Banken dazu gebracht werden, an Unternehmen leichtfertiger Kredite zu vergeben. Dadurch erhofft sich die Politik, dass sich das Investitionsvolumen erhöht und dadurch die Wirtschaft angekurbelt wird.

Villa Mallorca kaufen: Alternative zur Geldanlage für Sparer

Ob dieser Effekt langfristig zu erwarten ist, soll hier nicht beurteilt werden. Sicher ist allerdings, dass Sie für das Villa Mallorca Kaufen in besonderem Maße von der Geldpolitik der EZB profitieren können. Sofern Sie also Kapital besitzen, ist es wenig ratsam, dieses in festverzinsliche Finanzprodukte wie Festgeld oder gar eine Liebesversicherung zu investieren – hier ist die Verzinsung derzeit so gering, dass Sie nicht einmal einen Inflationsausgleich erhalten werden. Anders gesagt: Sie müssen von einer schleichenden Enteignung Ihres Vermögens ausgehen.

Die Alternative liegt für viele Sparer darin, in Aktien zu investieren. Prinzipiell kommen Sie dadurch der Empfehlung von Finanzfachleuten nach, das eigene Vermögen in Sachwerte anzulegen. Sachwerte haben den Vorzug, dass die Wertentwicklung nicht an die allgemeine Verzinsung auf dem Kapitalmarkt gekoppelt ist. Im Falle der Aktien ist es also vielmehr der Unternehmenserfolg, der für einen Anstieg oder Fall der Unternehmenswert sorgt.

Villa Mallorca kaufen als sichere Wertanlage

Villa Mallorca kaufen - hier bieten sich Kaufgelegenheiten zu einer Trauminsel Immobilie in Spanien.
Villa Mallorca kaufen – hier bieten sich Kaufgelegenheiten zu einer Trauminsel Immobilie in Spanien. Man muss etwas unter fachkundiger Leitung suchen, aber es finden sich immer noch Perlen in typischer Mallorca Optik.

Sie ahnen vielleicht schon, warum das Villa Mallorca kaufen die vielleicht bessere Alternative zur Investition in Aktien ist. Während sich der Wert der Unternehmensanteile auch negativ entwickeln kann, ist bei der Villa auf Mallorca mit einer solchen Preisentwicklung kaum zu rechnen. Es gibt einige Gründe, auf die wir später noch eingehen werden, die dazu führen, dass er ein deutlicher Preisanstieg in den kommenden Jahren erwartet werden kann.

Darüber hinaus können Sie eine solche Immobilie natürlich auch nutzen. Es spricht nichts dagegen, eine kapitalbildende Maßnahme wie das Villa Mallorca Kaufen mit einem hohen Nutzen zu verbinden – und dieser Nutzen besteht darin, dass Sie auf ein Urlaubsdomizil zurückgreifen können.

Wie bereits erwähnt, ist Mallorca von beinahe sämtlichen deutschen Flughäfen problemlos und schnell via Direktflug zu erreichen. Gleichzeitig sorgen die vielen Sonnentage auf der Ferieninsel auch dafür, dass sich ein Urlaub auch außerhalb der Hauptsaison lohnt.

Natürlich können Sie im Frühjahr vermutlich nicht mehr im Meer baden, die schöne Landschaft lässt sich selbst verständlich aber auch dann genießen. Außerdem brauchen Sie sich keine Gedanken über eine mögliche Aufenthaltserlaubnis oder fehlende Rechtssicherheit zu machen. Als EU-Bürger ist das Villa Mallorca Kaufen für Sie problemlos möglich.

Diese Tatsache sei noch einmal erwähnt, wenn zum Vergleich beispielsweise der Immobilienerwerb in anderen beliebten Urlaubsländern wie der Türkei oder Thailand herangezogen wird. Prinzipiell ist es für Sie als Ausländer in solchen Staaten kaum möglich, wirklich Grund zu erwerben.

Im Falle eines Fernreiseziels werden Sie die Villa dann vermutlich auch nicht allzu oft besuchen, weil Sie sich einen solchen Flug nicht allzu oft zumuten möchten. Bei der genannten Alternative in Südostasien kommt noch die Tatsache hinzu, dass es in dem Land in der Nebensaison unerträglich heiß werden kann; in der Regenzeit können Sie das Haus zudem kaum verlassen.

Fachleute gehen von Preissteigerungen für spanische Immobilien aus

Abgesehen von der bereits beschriebenen Tatsache, dass das Villa Mallorca kaufen in finanzieller genauso wie hinsichtlich der Lebensqualität eine ausgezeichnete Wahl ist, sprechen einige Gründe dafür, das Villa Mallorca kaufen genau zum jetzigen Zeitpunkt zu tätigen. Fachleute gehen davon aus, dass das Preisniveau von Immobilien auf Mallorca in den kommenden Jahren deutlich steigen wird. Diese Annahme beruht nicht nur auf Vermutungen, sondern wird durchaus mit unbestreitbaren Fakten belegt.

Spanische Immobilienmarkt erholt sich

Der spanische Immobilienmarkt war besonders von der Finanzkrise betroffen. In den folgenden Jahren kam es zu einem erheblichen Preisverfall auch auf nach wie vor beliebten Inseln Mallorca und Ibiza. Immobilienfachleute gehen davon aus, dass der Tiefpunkt etwa im Jahr 2015 erreicht wurde. Dies bestätigt auch die seitdem einsetzende Preisentwicklung durchaus. Anders gesagt: seit kurzem beginnen die Preise wieder zu steigen, was auch auf eine Erholung der spanischen Wirtschaft zurückzuführen ist.

Denn im Unterschied zu den meisten anderen südeuropäischen EU-Mitgliedern kann Spanien nach harten Reformen auf dem Arbeitsmarkt ein solides Wirtschaftswachstum von etwa 3 % jährlich vorweisen. Dieser Wert wurde 2015 und 2016 bereits erreicht, für 2017 wird ein ähnliches Wachstum prognostiziert.

Dadurch steigt nicht nur das Vertrauen in die Wirtschaft, sondern letztlich auch die Kaufkraft der Spanier. Die Erfahrung zeigt, dass eine solche Entwicklung mit einiger Verzögerung auch auf den Immobilienmarkt durchschlägt.

Politische Spannungen in der Türkei: keine Alternative zur beliebten Ferieninsel

In Verbindung mit dem Villa Mallorca Kaufen wurde bereits indirekt schon auf vermeintliche Alternativen in anderen Ländern eingegangen. Derzeit sorgen politische Spannungen mit der Türkei allerdings dafür, dass das Land als Reiseziel für Deutsche immer unbeliebter wird. Auch Urlauber anderer Staaten meiden das Land am Bosporus aus politischen und sicherheitstechnischen Gründen. In Nordafrika sorgen instabile Verhältnisse schon seit längerem dafür, dass die Beliebtheit bei den Touristen deutlich abnimmt.

Der Gewinner: die Ferieninsel Mallorca.

Sie können also davon ausgehen, dass sich immer mehr Menschen für das Villa Mallorca Kaufen interessieren werden. Schließlich sind hier derartige politische Entwicklungen auch in Zukunft kaum zu erwarten. Eine Rechtssicherheit steht aufgrund der EU-Mitgliedschaft Spaniens ohnehin vollkommen außer Frage.
Die steigende Beliebtheit des Villa Mallorca kaufen wirkt sich aber auch in einer erheblichen Preissteigerung aus. Diese Preissteigerung kann sich nun für Sie sowohl positiv wie auch negativ bemerkbar machen.

Wenn Sie eine Villa Mallorca kaufen, ist die Entwicklung in jedem Fall positiv zu beurteilen. Sie können sich auf eine Wertsteigerung der Immobilie verlassen und diese im Zweifel wieder zu einem hohen Preis verkaufen. Gleichzeitig kann sich die steigende Beliebtheit nachteilig auswirken, wenn Sie für Ihren Mallorca-Besuch auf ein Hotel oder eine Ferienwohnung angewiesen sind.

Bekanntermaßen richten sich die Preise bei den Übernachtungen nach der Nachfrage, der Urlaub dürfte also auf konventionellem Wege in den nächsten Jahren teurer werden. Die Tatsache, dass es zu Mallorca als nahes und gleichzeitig sonniges Reiseziel kaum Alternativen gibt, wird auch in den nächsten Jahren Bestand haben.

Villa Mallorca kaufen - meist mit grossen Grundstücken rund us Haus ausgestattet, meist mit Pool und Terrassen, viele mit Rasenfläche und Garten zum Verweilen oder Spielen.
Villa Mallorca kaufen – Villen sind meist mit eigenen Grundstücken ausgestattet, von denen auch sehr viele Pools beinhalten. Eine kleine Sitzecke auf der Terrasse oder gar ein Garten mit Rasen und Aussendusche lassen sich meist auch vorfinden.

Villa Mallorca kaufen seit 2013 auch für Nicht-EU-Bürger attraktiv

Eine weitere Entwicklung führt ebenso dazu, dass es sich bei der vermuteten Preissteigerung vom Villa Mallorca kaufen nicht nur um eine bloße Annahme handelt. Im Jahr 2013 hat Spanien das sogenannte “Goldene Visum” eingeführt. Dabei handelt es sich um eine Möglichkeit für Nicht-EU-Bürger, eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis in Spanien zu erhalten. Voraussetzung dafür ist, dass eine Immobilie für mindestens eine halbe Million Euro gekauft wird.

Mit einer kleinen Eigentumswohnung auf Mallorca dürfte dieser Wert in der Regel kaum zu erreichen sein. Beim Villa Mallorca kaufen ist es hingegen problemlos möglich, diese Preisschwelle zu überschreiten. Interessenten aus Ländern wie China oder Russland haben sowohl das notwendige Kapital wie auch häufig den Willen, einen solchen Immobilienkauf in die Tat umzusetzen.

Im Vorfeld Anforderungen an die Immobilien definieren

Sofern Sie das Villa Mallorca kaufen bereits in Betracht gezogen haben, sollten Sie also nicht noch einige Jahre warten und dann möglicherweise höhere Kaufpreise einkalkulieren müssen. Andererseits müssen Sie auch nicht dazu ermutigt werden, dass Villa Mallorca kaufen zu überstürzen und ohne entsprechende Vorbereitung einfach einen Kaufvertrag zu unterschreiben. Sie sollten sich zunächst fragen, was bei der Villa mögliche Kriterien sind, die das Objekt in jedem Fall erfüllen soll.

Wo können Sie sich vorstellen, langfristig Ihre Urlaubszeit zu verbringen? Die Insel ist bekanntermaßen durchaus facettenreich, zudem fallen die Immobilienpreise auch sehr unterschiedlich aus. Zusätzlich darf natürlich nicht außer Acht gelassen werden, dass sich auch die Ausstattungsstandards ganz erheblich unterscheiden. Weiterhin sollten Sie zum Beispiel prüfen, ob ein schneller Internetanschluss verfügbar ist und mit welchen Nebenkosten insgesamt gerechnet werden muss. Lassen Sie sich am besten die Nebenkostenabrechnungen des Vorbesitzers zeigen.

Die benötigte Ausstattung der Immobilie

Sollte eine bestimmte Ausstattung fehlen, kann es notwendig werden, diese vielleicht zu ergänzen. Hier ist es also ratsam, vorher entsprechende Kostenvoranschläge einzuholen. Auch die Frage, ob die Nachbarschaft den eigenen Vorstellungen entspricht, zum Einkaufen lange Wege in Kauf genommen werden müssen oder ob ein Auto zur Verfügung steht, sollte Sie sich im Vorfeld genauestens überlegen.

Immobilienkauf in Spanien: eindeutige Rechtslage

Üblicherweise ist die Rechtslage bei einem Immobilienkauf im Ausland durchaus nicht unproblematisch, weil viele Länder den Grunderwerb für Ausländer generell verbieten. In Spanien ist das allerdings nicht der Fall sodass Sie problemlos eine Villa Mallorca kaufen können. Aufgrund der Tatsache, dass zwei unterschiedliche Steuergesetzgebungen zum Tragen kommen, nämlich die spanische und in Ihrem Fall auch die deutsche, kann durchaus von Vorteil sein.

Sie können also durch das Villa Mallorca Kaufen nicht nur Ihr Kapital renditestark anlegen, Sie können womöglich durch eine solche Investition auch noch Steuern sparen. Neben der Einkommensteuer und Vermögensteuer ist es womöglich auch die Erbschaftsteuer, die je nach konkreter Situation auf diese Weise günstiger ausfallen kann.
Über die Problematik der derzeitigen Zinssituation für Sparer wurden bereits einige Worte verloren. Dabei müssen Sie beachten, dass sich das Zinstief für Immobilienkäufer natürlich äußerst positiv auswirkt.

Die gewährten Kreditzinsen für eine Hypothek dürften weitaus geringer ausfallen, als die zu erwartende Wertsteigerung der Immobilie. Letztlich können Sie davon profitieren, dass auch die Kreditinstitute eine Wertsteigerung erwarten und aufgrund der hohen Sicherheit einer solchen Immobilie auch ein geringes Ausfallrisiko des Kredites befürchten. In der Konsequenz ist eine Finanzierung beim Villa Mallorca kaufen zumeist unproblematisch ungünstig möglich.

Wir unterstützen Sie beim Villa Mallorca kaufen

Insbesondere beim Villa Mallorca kaufen geht es aber natürlich auch um hohe Werte, weshalb die Unterzeichnung des Kaufvertrages gut überlegt werden sollte. Schon geringe Preisunterschiede je Quadratmeter können sich erheblich auswirken, weshalb Sie marktgerechte Preise auf der Ferieninsel kennen sollten.

Als Nichtfachmann ist das für Sie allerdings kaum möglich. Wir unterstützen Sie dabei, das Villa Mallorca kaufen ohne Tücken in die Tat umzusetzen.

Kommen Sie einfach auf uns zu, gerne finden wir für Sie das passende Objekt und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.