Mallorca Immobilien - wie und wo finde ich die besten?

Mallorca Immobilien - wie und wo finde ich die besten?

Ein Platz unter der strahlenden Sonne Mallorcas zieht viele Kaufinteressenten aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen an. Wer Mallorcas Lifestyle inhalieren möchte, für den ist der Erwerb einer Mallorca Immobilien letztendlich meist die einzig richtige Entscheidung. Dennoch ist der Kauf eines Hauses oder Wohnung auf Mallorca für einen nicht unerheblichen Teil der Käuferschaft die größte Investition des Lebens.

Entsprechend wichtig ist es zum einen den Mallorca Immobilien Markt sehr gut zu kennen und zum anderen mit besten Informationen zu Steuern, Recht, adäquate Preisfindung und der richtigen Objektauswahl helfen zu können. Deshalb sollte man sich vor jeder Abwicklung und Vertragsgestaltung über die damit verbundenen Kosten im Klaren sein.

Fehlende Spanisch- und Ortskenntnisse, sowie die zusätzliche geografische Entfernung und die etwas unterschiedliche Rechtsprechung führen oft zu Unsicherheit. Obwohl einige im Heimatland bereits Erfahrungen rund um einen Immobilienkauf sammeln konnten, herrschen am Immobilienmarkt in Mallorca ein paar Grundregeln, über die sich jeder bewusst sein sollte.

Stressfrei zu Ihren Mallorca Immobilien – wir helfen Ihnen, die Nerven zu schonen!

Grundsätzlich hilft es enorm viel Geld, Zeit und Nerven zu sparen, wenn die Art der Nutzung, das soziale Umfeld, die Nutzungsdauer und die erforderliche Lage bzw. Infrastruktur im Vorfeld deutlich besprochen wurden. Welche Bedürfnisse und Anforderungen der jeweiligen Käuferschaft unterliegen, sind sehr individuelle Entscheidungsparameter. Doch eines steht fest, je klarer die Vorstellung, desto einfacher die Suche nach der Traumimmobilie.

Unsere Mallorca Immobilien sind vielfältig realisierbar - Meerblick, Bergblick, Sicht auf Felder oder Hafen ... ganz, wie Sie es sich wünschen!
Mallorca Immobilien – jeder bekommt das, was er wünscht. Blicke aus Wohnung oder Haus auf den Hafen und das Meer oder eben im Landesinnere mitten in der Natur den Blick auf Berge oder Felder.

Selbstverständlich sind die unterschiedlichen Immobilientypen kein Novum unter Mallorcas blau leuchtendem Himmel, doch richtet sich der Wunsch ein Haus oder eine Wohnung auf Mallorca kaufen zu wollen sehr stark nach prädestinierten Nutzungsoptionen.

Wer ein freistehendes Haus mit kleinem Garten und Pool möchte, kann von der Villa bis zur Finca oder einem Bungalow fündig werden. Für Menschen, die keinen Garten pflegen möchten, jedoch nicht völlig auf eine grüne Umgebung, sowie einen kleinen Pool verzichten, ist ein Atico (Dachwohnung mit Terrasse) die ideale Wahl. Traditionell oder modern – Mallorcas Immobilien sind vielfältig – gibt’s nicht, geht gar nicht!

Die Liste der Bedürfnisse, die es zu erfüllen gilt, kann lang sein. So sollte man sich bewusst sein, dass keine Finca am Strand zu finden sein wird und ebenso wenige Apartments in kleinen Dörfern zur Verfügung stehen können. Was jedoch landschaftlich einer natürlichen Einschränkung unterliegt, konnte sich der Immobilienmarkt Mallorcas geschickt zunutze machen, denn Alternativen gibt es immer.

Pro und Contra hinsichtlich Größe, Sicherheit und jährlicher Nutzungsdauer eines Objektes verlangen schon frühzeitig Entscheidungen. Will man seine Wohnung auf Mallorca nur wochenweise Nutzen, ist das einfache Abschließen, die einzige Vorkehrung, die man zu treffen hat. Bei einem freistehenden Haus mit Pool hingegen sollte dem Aspekt der Sicherheit mehr Beachtung geschenkt werden und ausreichende Vorkehrungen getroffen werden. Deshalb ist die Lage Ihrer neuen Immobilie nicht ganz unbedeutend.

Für erforderliche Infrastrukturen wie Krankenhäuser, Ärzte, Apotheken, Schulen, Kindergärten oder der Weg zum Supermarkt sind, je nach Bedarf, ausreichende Verkehrsanbindungen nötig. Wer zukünftig zwischen Wohnsitz und Arbeitsplatz pendeln möchte, der sollte unbedingt die Entfernung zum Flughafen nach Palma mit einkalkulieren. Geringe Distanzen sind nicht selten von Vorteil, besonders, wenn man es eilig hat. Flugzeuge warten eben selten!

Das beste Verständnis für eine richtige Entscheidung erlangt man durch das Setzen von Prioritäten. Das heißt aber auch, dass ein erster positiver Impuls nicht in einer völlig überstürzten Kaufvertragsunterzeichnung enden soll. Obwohl auch diese Aktionen sehr erfolgreich enden können, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Problemen kommen kann, wesentlich höher.

Also lassen Sie sich Zeit mit Ihrem Traum und strukturieren Sie lieber einmal mehr. Wir helfen Ihnen bei der Recherche und Auswahl. So gehen Sie auf Nummer sicher!

Haus kaufen auf Mallorca – best choice of Mallorca Immobilien

Mallorca Immobilien unterliegen extremen Wertsteigerungen und bieten jedem Geldbeutel entsprechend eine grosse Variation an Kaufgelegenheiten.
Mallorca Immobilien sind vielversprechend in der Wertentwicklung – abgesehen davon, dass sie auch schon ordentlich viel Spass machen, wenn man “nur” in ihnen wohnt!

Es verwundert kaum, dass ein freistehendes Haus, Finca oder Villa zu den beliebtesten Immobilientypen zählt. Modern ausgestattet, bieten sie ausreichend Platz für die ganze Familie, Freunde und liebgewonnene Haustiere. Genügend Abstand zum nächsten Nachbarn ermöglicht ebenso eine uneingeschränkte Freiheit und absolute Privatsphäre. Sehr beliebt bei den Mallorca Immobilien sind Villen in den zahlreichen Urbanisationen.

Zwar muss man hier Abstriche bei der Grundstücksgröße und der damit verbundenen Privatsphäre machen, doch der Vorteil einer „gated community“ ist unübersehbar. Der Sicherheitsgedanke überlagert individuelle Attribute.

Auf ein Auto sollte jedenfalls nie verzichtet werden. Denn die persönliche Freiheit diverser Gestaltungsmöglichkeiten des Alltags ist exakt das, was einen Platz wie Mallorca so unverwechselbar und interessant sein lässt. Besuche bei Veranstaltungen, Messen, Konzerte, Theater und der heiß ersehnte Weg zum Strand sind ein Muss und sollten daher möglichst frei gestaltet werden können.

Über regelmäßige und ganzjährig anfallende Kosten sollte sich jeder, der ein Domizil erwerben möchte im Klaren sein. Egal ob die Nutzung nur wenige Wochen im Jahr beträgt oder Ihr Aufenthalt permanent angedacht ist, ein eigenes Haus kaufen auf Mallorca bedeutet immer höhere Kosten an Steuern und Unterhalt.

Wohnung kaufen auf Mallorca – ready to fly to your Mallorca Immobilien

Apartments sind auf Mallorca fast überall und in ebenso facettenreichen Variationen zu finden. Da sie wesentlich preiswerter sind als ein Haus, ist der geringe Anteil an Unterhaltskosten wesentlicher Aspekt bei Kaufentscheidungen. Dennoch gibt es auch mit dieser Immobilienart Einschränkungen, deren Auswirkung jeder Interessent selbst abschätzen sollte.

Geringere Wohnfläche mit einer offenen Küche in den Wohnraum – moderne Wohnanlagen und optisch ansprechende Apartments sind vor allem entlang der Küsten Mallorcas unübersehbar. Besonders außerhalb der Städte und in den Randzonen größerer Dörfer ist dieser Immobilientyp häufig vertreten.

Die Zeiten, in denen ausländische Käufer ihre Apartments praktisch vom Bauplan weg gekauft haben, ist definitiv vorbei, trotzdem gibt es damals wie heute Unterschiede in Lage, Ausführung und Preis. Für jedes Portemonnaie bietet der Immobilienmarkt die passende Wohnung. Ob als Luxusausführung mit eigener Dachterrasse und Tiefgaragenplatz oder gediegen inmitten eines Golfplatzes gelegen – hier gibt es immer eine große Auswahl.

Eine Wohnung kaufen auf Mallorca, ist dennoch eine sehr flexible Angelegenheit. Sowohl als Ferienapartment für temporäre Aufenthalte geeignet, ist es auch als permanenter Wohnsitz genauso perfekt. Ideal für Paare, Singles und ältere Menschen, die mit weniger Wohnfläche auskommen und deren erhöhter Sicherheitsgedanke mit einem eigenen Wachdienst meist sein Auskommen findet.

Abstriche sollte man allerdings bei Wohnsiedlungen hinsichtlich der gewünschten Ruhe und der Privatsphäre akzeptieren können. Wer überschaubare Kosten will und sich mit Hausregeln problemlos arrangieren kann, für den ist eine Wohnung sicherlich die Immobilienart der engeren Auswahl.

Individuelle Mallorca Immobilien bieten alles: Berge des Tramuntana, Blicke aufs Meer, Hafen-Nähe oder die quirlige Grossstadt Palma - jeder, wie er es individuell mag!
Mallorca Immobilien – was dem einen die Ruhe im Landesinneren oder die Nähe zu den Bergen, ist dem anderen der Blick auf Hafen und Meer.

Best place in town – die richtige Lage Ihrer Mallorca Immobilien

Spielen familiäre oder berufliche Gründe keine Rolle, um sich für einen bestimmten Ort Mallorcas entscheiden zu müssen, so ist die Auswahl an Möglichkeiten größer als man zuerst denken mag. Tendenziell scheint sich die Nachfrage am Immobilienmarkt der Balearen-Insel jedoch zu verändern. Waren es früher eher Reißbrett-Kolonien in unmittelbarer Strand- und Küstennähe inklusive Golfplatz, so stehen die Käufer von heute vor einer anderen Herausforderung.

Individualität steht wieder im Vordergrund, Massenware ist out. Es punkten vor allem ländliche Immobilien mit Charme und Ausbaufaktor. Fest steht, dass Wohnungen und Häuser in Küstennähe teurer angeboten werden, als Immobilien deren Entfernung zum Meer etwas größer ist.

Wenn der Strand allerdings nicht zu den wichtigsten Anforderungen zählt, dann ist es zu überlegen, ob man den Preisaufschlag in Kauf nehmen möchte, oder sich doch lieber ein paarmal im Jahr den Weg zum Strand erkämpfen will. Besonders im Juli und August sind die Zugangswege meist überfüllt und Staus keine Ausnahme.

Immer mehr kaufwillige Interessenten suchen sich gerne ein Stück vom mallorquinischen Paradies in Zonen, von deren Überfüllung kaum auszugehen ist. Romantischer Lifestyle inmitten von ländlicher Idylle – Mallorca Immobilien Träume, die in der Umsetzung oft nur einen Augenblick entfernt zu sein scheinen und trotzdem benötigen gute Entscheidungen immer ein wenig Zeit.